Barrierefreiefreiheit

Gute Architektur kann Barrierefreiheit!

Nicht ob – sondern wie Barrierefreiheit umgesetzt werden kann, muss im Zentrum unseres Engagements stehen. Erst wenn es gelingt, dass jeder Mensch – mit oder ohne Einschränkung – überall dabei sein kann, in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel, in der Freizeit und sich wohl fühlt in seiner Umgebung, ist Inklusion erfolgreich. Dazu braucht es Mut, teilweise auch Pioniergeist.
Die Beratungsstelle Barrierefreiheit der Bayerischen Architektenkammer unterstützt die Umsetzung der Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen seit mehr als 30 Jahren. Ihre Aktivitäten werden in erheblichem Umfang durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert. So können bayernweit kostenfreie Beratungen ange- boten werden, und zwar für jeden, der Unterstützung bei Fragestellungen rund um die Barrierefreiheit benötigt.

Schreibe einen Kommentar