Ein Artikel aus dem Südost-Kurier: Verein »Zukunft trotz Handicap« feiert ersten Geburtstag

Aus dem Artikel des Südost Kuriers:
Selbstbestimmt leben

»Das geht nicht«, denken viele Behinderte und deren Angehörige, wenn es um ein eigenständiges Leben in einer eigenen Wohnung geht. Das ändert sich in Höhenkirchen-Siegertsbrunn für 26 Betroffene und ihre Familien.

untitled.jpgAndrea Hanisch von »Zukunft trotz Handicap« baut am Wohnheim für Behinderte, das in die Höhenkirchener Wächterhofstraße kommen soll.

Sie sollen ab Herbst 2016 in einem von ihren Eltern finanzierten Wohnheim in der Wächterhofstraße ein so weit wie möglich selbstbestimmtes Leben führen können, wie es für andere Erwachsene eben auch üblich ist, wenn sie anfangen auf eigenen Füßen zu stehen und ausziehen. Das ist das große Ziel des Vereins »Zukunft trotz Handicap e.V.« (Zukunft-trotz-Handicap.de), der kürzlich seinen ersten Geburtstag feierte und bereits auf einige Erfolge blicken kann. Den Verein gründeten Andrea Hanisch und Hans-Jürgen Gerhardt im März 2013, weil sie die Problematik aus erster Hand kennen.

Lesen Sie bitte weiter…

Schreibe einen Kommentar