Deutscher Knigge-Rat: 10 Tipps für den respektvollen Umgang mit behinderten Menschen

Der bvkm schreibt:

„Auf Wiedersehen“ zu einem blinden Menschen – geht das? Diese Frage stellte der Deutsche Knigge-Rat bei seiner letzten Sitzung der Expertin Katja Lüke. Sie ist bei „DER PARITÄTISCHE Hessen e.V.“ für das Thema Inklusive zuständig und beherrscht den Umgang mit ihrem Rollstuhl ebenso souverän wie den Umgang mit Vorurteilen. Sie hat sich bei verschiedenen Menschen mit Behinderung umgehört: Was wünschen sie sich im Alltag?

10 Tipps für einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung sind das Ergebnis der Runde. Sie sollen helfen, Unsicherheiten und Tabus abzubauen. Hier kann die Liste als PDF heruntergeladen werden.