Blind vor dem Bildschirm

Bedienungshilfen und VoiceOver

Barrierefreiheit (engl: Accessibility) ist in unserer Gesellschaft zu einem wichtigen Schlagwort geworden. Mit der glücklicherweise deutlich gestiegenen Akzeptanz von Behinderungen aller Art in den letzten Jahrzehnten geht nun der Anspruch einher, behinderte und eingeschränkte Menschen so weit wie möglich an allen Belangen des Lebens teilnehmen zu lassen.
Im direkten Wortsinne bezeichnet Barrierefreiheit bauliche Rahmenbedingungen, um von nicht lauffähigen Menschen genutzt werden zu können. Rampen an Treppen für Rollstühle, Aufzüge und einiges mehr.
Aber auch in allen anderen Lebensbereichen ist Barrierefreiheit zum Begriff der Teilnahmemöglichkeit Behinderter geworden. Das gilt auch für die IT-Medien: Computer, Smartphones, Tabletts.

Lesen Sie bitte weiter über Probleme und Lösungsmöglichkeiten zum Umgang für Nicht sehende mit den neuen Medien.

Teil 1: Bedienungshilfen und Voice over

Teil 2: Interview: Als Blinder vor Mac und iPhone